Aktuelle Zeit: 26. Sep 2017, 21:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]



Herzlich Willkommen bei den Sennenhundverrückten! 




 Seite 1 von 1 [ 8 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Wer kennt Dinner for Dogs?
BeitragVerfasst: 26. Apr 2012, 10:37 
Schon was dabei...
Schon was dabei...
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 82
Wohnort: Dormagen
Geschlecht: weiblich
Ich überlege gerade, ob das eine Alternative zum barfen wäre, nur für den Urlaub. Liest sich nicht schlecht, aber taugt es wirklich was? :was:
www.dinner-for-dogs.com

Wär schön wenn ich Erfahrungswerte bekommen könnte



_________________
LG Sabine mit Fillis , Ulicia und Kaline
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer kennt Dinner for Dogs?
BeitragVerfasst: 26. Apr 2012, 11:59 
Topschreiber
Topschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 619
Wohnort: Bad Staffelstein
Geschlecht: weiblich
Ich kenn das leider nicht :was: .

Was kostet dieses Futter eigentlich, hab keine Preise gefunden :was:

Vielleicht kann Nina (kidomo exclusiv) weiterhelfen, frag doch mal.



_________________
Liebe Grüße Birgit und Maxi

Bild

http://birgit-hoeppel.magix.net
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer kennt Dinner for Dogs?
BeitragVerfasst: 26. Apr 2012, 22:26 
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 2507
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Highscores: 14
kenn ich auch nicht. Nina?



_________________
Herzliche Grüße Birgit und die Jungs

Bild
Offline
  Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer kennt Dinner for Dogs?
BeitragVerfasst: 27. Apr 2012, 08:10 
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 1174
Wohnort: Dortmund
Geschlecht: weiblich
Highscores: 10
selber haben wir das Futter auch noch nie gefüttert, allerdings meine ich in Erinnerung zu haben, das es wohl sehr teuer ( überteuert ? ) ist.
Solltest Du eine Gratisfutterprobe bestellen, pass bei denen bloß auf, da habe ich auch schon eine Menge merkwürdiger
Dinge gehört., z.b. Probe bestellt und einige Zeit später eine Rechnung bekommen, sehr merkwürdig........
Wie die Qualität des Futters ist kann ich allerdings nicht beurteilen.



_________________
Ein Hund ist ein Herz auf vier Beinen
( irisches Sprichwort )
Offline
  Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer kennt Dinner for Dogs?
BeitragVerfasst: 27. Apr 2012, 23:49 
...hat sich hier eingelebt
...hat sich hier eingelebt
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 180
Wohnort: Weiterstadt
Geschlecht: weiblich
Ich bin über eine Probeanfrage an ein größeres Paket gekommen; wollte es eh ausprobieren, sagte aber extra dazu, es darf keine synthetischen Vit enthalten. Wurde mir hoch und heilig versprochen. Stimmte dann leider nicht. Ich rief erneut an, wieder die Behauptung 'nur natürlich'. Wir haben die Inhaltsangaben dann mal gemeinsam gelesen :lupe: und das Paket wurde anstandslos wieder abgeholt. Deshalb habe ich es leider nicht ausprobieren können. Die Probe hatte ich behalten (na ja, mehr als 2 EL waren es eh nicht). Ist schon eine Weile her. Ich glaube mich zu erinnern, dass es mit recht viel Gelee war. Bei dem 1 EL pro Hund kann ich zur Verträglichkeit leider nichts sagen.

Negativ fand ich die 'Werbung im umgekehrten Sinne'. Man würde kein Geld für Werbung ausgeben (wie andere FuMiHersteller) und lieber ins Futter investieren. Ist natürlich ein großer Schmarrn. So eine hochwertige Verpackung nebst Katalog ist mir sonst noch nicht untergekommen. Und ich denke, auch ein Call Center kostet ein bißchen Geld. Und vielleicht sollte man ihnen mal sagen, dass auch Direktmarketing Werbung ist. J

Also zum Futter leider keine Erfahrung.



_________________
Liebe Grüße von Andrea mit Bolle und Belinda
Offline
  Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer kennt Dinner for Dogs?
BeitragVerfasst: 28. Apr 2012, 22:29 
Benutzeravatar
Dinner for Dogs habe ich nicht kennen gelernt weil wir, durch die lästigen Telefonanrufe, vorher schon Abstand davon genommen haben. Ich brauchte auch, nur für den Urlaub, eine Alternative, um mir die Schlepperei zu ersparen. Ich bin bei BOOS und AniFit gelandet. Habe mir die Dosen meiner Wahl alle in den Urlaubsort vorschicken lassen und bin zufrieden. Da ich mich für Dosenfleisch ohne Nahrungsergänzung entschieden habe, koche ich noch Reis und Gemüse dazu.

LG

Petra mit Bruno und Adele


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer kennt Dinner for Dogs?
BeitragVerfasst: 4. Mai 2012, 14:31 
Frischling
Frischling
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 31
Geschlecht: nicht angegeben
Birgit hat geschrieben:
kenn ich auch nicht. Nina?

Zur Qualität kann ich leider kaum was sagen, weil ich das Produkt noch nicht selbst getestet habe.

Aber eine Bekannte von mir versucht gerade vergeblich abzubestellen, weil sie eigentlich von mir Futter möchte, aber gestern kam schon wieder ein Paket.
Das habe ich jetzt schon öfter gehört.



_________________
Bild
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer kennt Dinner for Dogs?
BeitragVerfasst: 7. Mai 2012, 16:46 
treue Forumsseele
treue Forumsseele
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 320
Wohnort: Oberstdorf
Geschlecht: weiblich
Zum Futter kann ich leider auch nichts sagen, aber wir wurden auch mit Anrufen bombardiert und gequält, bis mein Mann mal etwas ausfällig wurde...dann war Ruhe.

Und..damit hat eigentlich das Futter auf ganzer Linie verloren, egal wie toll es "ist" oder "sein würde"...



_________________
Bild
Offline
  Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron